Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Eu Führerschein Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

201

Freitag, 1. Juli 2016, 15:00

welche Fehler meinst Du?

DODOXX

Profi

Beiträge: 1 257

Registrierungsdatum: 30. November 2009

Beruf: Immer und Ständig

Führerschein aus: umgeschrieben in D-EU FS

  • Nachricht senden

202

Freitag, 1. Juli 2016, 15:02

in meinen augen ein Fehler auch. Mein dann kann man ja direkt sagen "Hab nie da gewohnt"
Man muss doch damit rechnen das die Sesselpupser alles nach prüfen.
Auch wenns im Moment sie nicht dürften eigentlich.Aber den ne Steilvorlage geben wg Scheinwohnsitz...
halt ich für sehr bedenklich.
:wink: :DK: :wink:

rapidrummer

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2014

  • Nachricht senden

203

Freitag, 1. Juli 2016, 15:07

welche Fehler meinst Du?

wenn man während dem angeblichen Aufenthalt in Polen mehr Anträge, Ämtererledigungen und weiss der Geier was in DE erledigt, sieht das schon etwas seltsam aus, wie ein Vorredner ja schon schrieb. Etwas unauffälliger würde sicher besser sein.

204

Freitag, 1. Juli 2016, 15:08

Lustig?

Die Angaben von der poln. Polizei.
Punkt.

daddel

Fortgeschrittener

  • »daddel« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beruf: Selbst & ständig

Führerschein aus: der EU. Aus dem Jahre 2008

  • Nachricht senden

205

Freitag, 1. Juli 2016, 15:10

Zitat

Beigefügt war eine Liste von den in dieser Wohnung gemeldeten Personen mit dem jeweiligen Zeitraum des Aufenthalts

Ich denke mal das diese Liste den Stein ins Rollen brachte. Polen scheint da doch sehr auskunftsfreudig zu sein.

rapidrummer

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2014

  • Nachricht senden

206

Freitag, 1. Juli 2016, 15:19

können sie ja...

Polen scheint da doch sehr auskunftsfreudig zu sein.....Somit liegt der Ball eindeutig wieder bei den Vermittlern, die sich für und mit den Probanden um einen entsprechenden Wohnraum bzw Wohnung kümmern. Da kennen sie wohl mehrere Wohnungsgesellschaften. Selbst bin ich der polnischen Sprache leider nicht so mächtig, um mich z.B. allein für eine Wohnung zu bewerben.....
Nun dreht man sich hier ja tatsächlich etwas um den Kreis. Selbst ein Polizist in Polen muss nun nicht umbedingt wissen, wann und wo man sich in Polen aufhält.
Ob ich nun gerade zu Hause bin oder nicht, geht wohl selbst denen einen feuchten .....an. Und aus dem Fehler , mehrere Personen gleichzeitig irgendwo anzumelden, haben sicher auch die diversen Vermittler die so arbeiten dazugelernt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese sich selbst ihre Existenz gefährden wollen. Man kann wohl davon, oder sollte davon ausgehen, dass Interessenten , welche die Absicht haben einen EU-Führerschein zu erwerben in z.B. Polen, sich auch hier sachdienliche Hinweise suchen. Bei dem ganzen hin und her, wird man sich wohl im Moment , wenn ich alles richtig verstanden habe, auf das Hoffmann-Urteil berufen müssen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rapidrummer« (1. Juli 2016, 16:28)


bigdidi2001

Schüler

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 8. Januar 2014

  • Nachricht senden

207

Freitag, 1. Juli 2016, 16:47

Eigentlich kann man nur noch hoffen , das man nicht eine Namensliste derer die dort gemeldet waren mitgeliefert hat . Nur , nach alledem was in CZ und Stettin war , ist es Hirnrissig noch mehr Leute auf die gleiche Adresse zu bringen ! Ist aber nun eh zu spät ! Das Kind liegt im Brunnen und hier werden Ausreden geliefert , ohne Ende ! Wie dem auch sei , man muß überlegen was man tut ! Gehe Ich jetzt hin und schreibe meine Karte um oder warte Ich auf den großen Knall ! Auch die Aussage , dass die Behörden alles prüfen , läßt die Angelegenheit in einem schummrigen Licht erscheinen ! So wie es im Beschluß steht , sieht es finster aus , 10 Polen und 40 Ausländer ! Wie kann es denn so sein , wie im Beschluß beschrieben , wenn doch alles geprüft wird ? Ich behaupte einfach mal , Nicht nur die , die auf besagter Adresse gemeldet waren , auch alle anderen Adressen sind eigentlich verbrannt . schlicht und einfach , weil sie nach dem selben Muster gestrickt sein werden . Was ich aber trotz allem nicht verstehe , ist , das die Behörde eine solche detalierte Meldung herausgibt und sich somit selber in die Fresse haut . Normalerweise würde Ich sagen : So blöd ist kein Schwein ! Oder sind die Polen doch blöd ?

  • »antiktrader« ist männlich

Beiträge: 715

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Hetzendorf (Exil Wiener) - früher Rosenheim

Beruf: Händler freiberuflich

Führerschein aus: ÖBB

  • Nachricht senden

208

Freitag, 1. Juli 2016, 16:50

Ein Kollege von mir hat sich erst vor wenigen Tagen den FS in Luxemburg besorgt. Obwohl er nur wenige Tage direkt vor Ort in der Stadt war - hat eine gute Bekannte von ihm ständig mit seiner Kreditkarte Kleinigkeiten gekauft, Bahntickets gezogen und im Restaurant bezahlt.
Bis zum ersten Besuch der Fremdenpolizei war er vor Ort in Luxemburg - danach nur noch für die theoretische und praktische Fahrprüfung.
Die Wohnungsmiete in L war mit das Teuerste im ganzen Bereich, unterm Strich hat er um 2500 Euro für seine neue FE ausgegeben. Im Vergleich mit Polen deutlich günstiger - allerdings wohnt er jetzt mittlerweile in Saarbrücken und da ist Luxemburg gut mit dem Fahrrad oder ÖPNV erreichbar.

Er hat wegen viel zu vieler Punkte seinen deutschen FS verloren, fährt jetzt wieder mit einem L-FS und hat schon die ersten Kontrollen hinter sich: bei der ersten Kontrolle eine fast einstündige, sehr genaue Überprüfung: danach nur noch die übliche Vorgehensweise: FS und Fahrzeugschein vorzeigen, Nachfragen wegen Ziel und Fahrt, auch über mögliche Passagiere - kurz noch Warndreieck und Verbandskasten neben Sicherheitswesten vorzeigen: danach "Gute Fahrt"

Der Kollege ist eine recht bekannte Erscheinung in Saarbrücken, fährt nur auffällige Autos und verhält sich auch sonst nicht unbedingt zurückhaltend. Seine drei Lokale wurden in seiner Abwesenheit jeweils von einer Geschäftsführerin betrieben, alle städtischen Abgaben wie Müllabfuhr, Wasser, Strom usw. liefen über die Vertraute - er war komplett in D abgemeldet. Und verbrachte dennoch die meisten Tage in Deutschland mit irgendwelchen neuen Mitarbeiterinnen... Seine Mädels mögen ihn und sie sorgen für seine Einnahmen :jipp:


Meiner Ansicht nach ist derzeit Polen nur noch eingeschränkt empfehlenswert in Sachen EU FS. Möglichst über den gesamten Zeitraum eine Abmeldung in D, keine Auffälligkeiten egal welcher Art in D verursachen - dann kann es noch klappen.


Ich muss jetzt noch warten bis Ende 2017, da läuft meine Sperrfrist ab. Und dann darf ich erstmal die österreichische VPU absolvieren, zwar nicht so einfach - aber immernoch leichter bewältigbar wie die deutsche MPU.
„Irgendwann werden alle erkennen, dass wir es nur miteinander schaffen können, mit Menschenliebe und Humor. Weil der Humor nämlich das ist, was uns grundlegend von Terroristen und Fanatikern unterscheidet.“

@Mama Bavaria Nockherberg 2016 (Luise Kinseher)

bmw micha

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2013

  • Nachricht senden

209

Freitag, 1. Juli 2016, 17:20

So eine Schweinerei. Ich wollte meinen FS
nächste Woche umschreiben lassen,das kann
ich wohl vergessen.Wenn ich bei denen auftauche,
und die nachforschen kann ich das vergessen weil
da vieleicht auch 50 Mann wohnten
Schönen Abend noch :DK:

bigdidi2001

Schüler

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 8. Januar 2014

  • Nachricht senden

210

Freitag, 1. Juli 2016, 17:26

Die Liste und somit die Namen sind bekannt! Habe ich überlesen! Geil , einfach nur Geil! Jetzt bin ich mal auf die Ausrede des Vermittlers gespannt! Eigentlich kann er keine haben!

  • »Hei0084ko« ist männlich
  • »Hei0084ko« wurde gesperrt

Beiträge: 1 196

Registrierungsdatum: 2. Februar 2015

Beruf: mein eigener Chef

Führerschein aus: PL

  • Nachricht senden

211

Freitag, 1. Juli 2016, 17:32

So eine Schweinerei. Ich wollte meinen FS
nächste Woche umschreiben lassen,das kann
ich wohl vergessen.Wenn ich bei denen auftauche,
und die nachforschen kann ich das vergessen weil
da vieleicht auch 50 Mann wohnten
Schönen Abend noch :DK:


Lass dir doch ne Bestätigung zu schicken vom Vermittler. Eidesstattlich versichert dass das nicht so ist mit gleichzeitiger Kostenübernahme bei allen Problemen etc.

Das mit den mehreren gleichen Wohnsitzen kann ja anscheinend nicht sein.

@ bigdidi nicht eigentlich. Er kann keine haben !

Wie wäre es wenn wir alle diese Bestätigung etc verlangen.

Ich meine also alle gemeinsam. Laut ihm soll ja alles passen da die davor prüfen. Dann wird das mit der Bestätigung ja auch kein Problem sein.

daddel

Fortgeschrittener

  • »daddel« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beruf: Selbst & ständig

Führerschein aus: der EU. Aus dem Jahre 2008

  • Nachricht senden

212

Freitag, 1. Juli 2016, 17:44

RSP = neu RundumSorgenPaket.
Ich warte übrigends immer noch auf berlinerin/Sweni mit dem Foto von der Einstellung des Verfahrens, das er/sie/es täglich angrinst.
Bei anderen drängt er/sie/es ja auch drauf das geschwärzt einzustellen!

bmw micha

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2013

  • Nachricht senden

213

Freitag, 1. Juli 2016, 17:49

RSP = neu RundumSorgenPaket.
Ich warte übrigends immer noch auf berlinerin/Sweni mit dem Foto von der Einstellung des Verfahrens, das er/sie/es täglich angrinst.
Bei anderen drängt er/sie/es ja auch drauf das geschwärzt einzustellen!

-gp- -gp-

bigdidi2001

Schüler

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 8. Januar 2014

  • Nachricht senden

214

Freitag, 1. Juli 2016, 17:50

Trau schau wem !

bmw micha

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2013

  • Nachricht senden

215

Freitag, 1. Juli 2016, 18:23

3000€ in den Sand gesetzt Dafür hätte ich auch
eine MPU machen können Aber wie ich schon
geschrieben habe,erst BW Driver dann ist der Vermittler
dran,und dann sind wir alle dran. Viel Spass beim Autofahren

  • »Hei0084ko« ist männlich
  • »Hei0084ko« wurde gesperrt

Beiträge: 1 196

Registrierungsdatum: 2. Februar 2015

Beruf: mein eigener Chef

Führerschein aus: PL

  • Nachricht senden

216

Freitag, 1. Juli 2016, 18:31

RSP = neu RundumSorgenPaket.
Ich warte übrigends immer noch auf berlinerin/Sweni mit dem Foto von der Einstellung des Verfahrens, das er/sie/es täglich angrinst.
Bei anderen drängt er/sie/es ja auch drauf das geschwärzt einzustellen!


Hab ich damals auch geschrieben dass er, sie, es das Urteil rein stellen soll.

Kam aher nix. Wen wunderts :VL:

daddel

Fortgeschrittener

  • »daddel« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beruf: Selbst & ständig

Führerschein aus: der EU. Aus dem Jahre 2008

  • Nachricht senden

217

Freitag, 1. Juli 2016, 18:32

@ bmw micha. Seh ich nicht so. Ich würde nur baldigst eine Umschreibung einleiten. Du bist natürlich keinen Meter auf deutschen Boden gefahren! Dann weist du gleich was Sache ist und die 15 Jahre fangen bei feststellung das der WS nicht passt, von vorne an.

  • »Hei0084ko« ist männlich
  • »Hei0084ko« wurde gesperrt

Beiträge: 1 196

Registrierungsdatum: 2. Februar 2015

Beruf: mein eigener Chef

Führerschein aus: PL

  • Nachricht senden

218

Freitag, 1. Juli 2016, 18:37

@ daddel. Da wird doch auch alles geprüft mit ws etc.

daddel

Fortgeschrittener

  • »daddel« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beruf: Selbst & ständig

Führerschein aus: der EU. Aus dem Jahre 2008

  • Nachricht senden

219

Freitag, 1. Juli 2016, 18:42

Jep, aber du bekommst in D kein "fahren ohne". Halten die dich in D an und der FS passt nicht, gehen die 15 Jahre von vorne los.

bmw micha

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2013

  • Nachricht senden

220

Freitag, 1. Juli 2016, 18:49

@ bmw micha. Seh ich nicht so. Ich würde nur baldigst eine Umschreibung einleiten. Du bist natürlich keinen Meter auf deutschen Boden gefahren! Dann weist du gleich was Sache ist und die 15 Jahre fangen bei feststellung das der WS nicht passt, von vorne an.

Ich mach doch keine schlafende Hunde wach
Aber was anderes.Die Liste der 901 Leute die aufgeflogen sind
kriegen geselschaft. Die nächste Liste folgt