Sie sind nicht angemeldet.

Sherman

Anfänger

  • »Sherman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 12. April 2018

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. April 2018, 20:07

Ich bräuchte euren Rat in Sachen Stettin Fleppen !

Grüße euch liebe Vollprofis in Sachen Eu Führerschein,

Also zu mir ich hab vor einigen Jahren meine fleppen wegen BtmG verloren Wiederholungstäter etc. naja nich stolz drauf aber selbst schuld sag ich mir nun in der Reife ....

Also zu meinen Problem:

Hatte mir eigentlich vorgenommen Mpu und Abstinenz in Deutschland nachzuweisen,da ich jetzt aber nenn neuen Job angenommen habe in dem ich viel auf Montage bin und Fleppen halt vom Vorteil wären da ich Eu weit unterwegs bin will ich ich den Eu Führerschein in Polen/Stettin machen da ich ja denn so ca. In 6 Monaten wieder mobil wär und mit deutschen würde es halt mindestens 12 dauern wegen der Abstinenz is mir in sofern wichtig da ich einen unbefristeten Vertrag bei der Firma erhalten möchte ... deshalb hab ich so nenn bisschen Zeitdruck hinter der ganzen Geschichte.

Meine Frage:

Ist es noch möglich den Führerschein ohne große Probleme in Stettin zu erhalten da ich hier jetzt schon gelesen hatte das die Pl Behörden sich quer stellen und die Fleppen nich erteilen und man ggf. Klagen müsste ( wie lang dauert so ne Klage im Schnitt und greift da die RSV ?)

Ich hab schon Kontakt zu Pavel Opolski aufgenommen mit ihm bin jetzt erstmal so verblieben das ich mit der Firma abspreche wann ich die erste Anreise antrete. ( evt. Kann mir noch jemand nenn Fazit zu Ihm geben)


Und worauf muss ich jetzt achten um die fleppen später umschreiben zu können ohne groß Probleme mit Vater Staat zu bekommen ?

Meine lieben Vollprofis ich hoff ihr könnt mir weiter helfen und mein Gewissen nenn bisschen beruhigen

Mit freundlichen Grüßen

Sherman

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sherman« (12. April 2018, 20:32)


MisterXY

Schüler

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 20. Januar 2017

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. April 2018, 21:04

Erkundige dich mal in Frankreich, über Stettin liest man schon lange nichts gutes

jagus

Profi

Beiträge: 641

Registrierungsdatum: 30. März 2009

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. April 2018, 21:47

ganz einfach, wenn in Deiner Akte wörtlich "unanfechbare Versagung" steht wird Stettin nicht austellen - Klage SKO Stettin 3-6 Monate (Bis die Akte mit Entscheudung wieder im Amt ist....)...

Sherman

Anfänger

  • »Sherman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 12. April 2018

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. April 2018, 11:20

Grüß dich und dank dir für die Antwort also vom KBA steht nichts von unanfechtbar sondern nur eignungszweifel oder meinst du in der Akte von der Führerscheinstelle,wollte jetzt eh übers poliecer (Pölitz) Amt beantragen also so auch den Mietvertrag unterschreiben werd das heute noch Telefonisch alles abquasseln .... mal kieken

Malcolm

Schüler

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 8. November 2014

Führerschein aus: Slubice-FS (2015) in D-FS umgeschrieben (2018)

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. April 2018, 11:37

Grüß dich und dank dir für die Antwort also vom KBA steht nichts von unanfechtbar sondern nur eignungszweifel oder meinst du in der Akte von der Führerscheinstelle,wollte jetzt eh übers poliecer (Pölitz) Amt beantragen also so auch den Mietvertrag unterschreiben werd das heute noch Telefonisch alles abquasseln .... mal kieken

Beim KBA steht die unanfechtbare Versagung wenn du nach MPU-Auflage entweder innerhalb der Frist keins oder ein negatives MPU-Gutachten beigebracht hast.