Sie sind nicht angemeldet.

21

Samstag, 12. Juni 2010, 17:01

Evt. schon Antrag auf Wiedererteilung stellen?
Dann darfste innerhalb einer 2-Monatsfrist ab MPU-Aufforderung ein positives MPU-Gutachten vorlegen. Schaffst Du dies?

Wenn dann würde ich mich erst mal ausgiebig auf die MPU vorbereiten. Damit auch die Chance besteht diese im ersten Anlauf zu schaffen.

Alles andere ist zum Fenster hinaus geworfenes Geld bezüglich MPU und D-FS. Viel wichtiger ist erst mal sogar die Schadensbegrenzung in Bezug auf den CZ-FS. Solange diese Sache nicht vom Tisch ist, kannst Du bezüglich D-FS eh nichts unternehmen.
Jeder ist selbst seines Glückes Schmid.
Bitte keine Fragen per PN, diese werden nur im Forum beantwortet.
Ich bin zwar Moderator, aber wenn ich in dieser Funktion unterwegsbin dann schreibe ich generell in blau!!!!
Ansonsten habe ich eine eigene persönliche Meinung, die nix mit der Moderatorfunktion zu tun hat.


  • »fantasiarala« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 10. Juni 2010

  • Nachricht senden

22

Montag, 14. Juni 2010, 07:15

also wenn ich den Beitrag von M_a_B lese (Vorladung zur Polizei) werde ich jetzt einfach mal abwarten. Bekomme bestimmt auch eine Vorladung ...

Pioneer

unregistriert

23

Montag, 14. Juni 2010, 11:10

Bekomme bestimmt auch eine Vorladung
der man nicht folgen muß und in deinem Fall ohne anwaltlichen Rat auch nicht sollte.

Was aber viel wichtiger erscheint, hast du, wie hier bereits mehrfach empfohlen wurde, nun einen Anwalt kontaktiert?

fantasiarala2

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 13. September 2018

  • Nachricht senden

24

Samstag, 15. September 2018, 21:20

nur mal so zur Ergänzung: der Polizist hat mich noch ca. 1 Woche versucht anzurufen und dann aufgegeben. Habe nie Post bekommen. Glück gehabt! :stt:

EU_Fahrer

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2017

Beruf: EU-Führerscheinfahrer

Führerschein aus: der Personalisierungsmaschine(Bundesdruckerei)

  • Nachricht senden

25

Samstag, 15. September 2018, 22:07

Deshalb sollte man nie unbedachte Æusserungen machen und es gibt dann keine Anhaltspunkte fùr weitere Ermittlungen.