Sie sind nicht angemeldet.

bigdidi2001

Schüler

  • »bigdidi2001« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 8. Januar 2014

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Mai 2014, 09:06

185 Tage und gezielte Abmeldung in D.

Guten Morgen
Auch auf die Gefahr hin , dass Ich jetzt als Mathematische Dumpfbacke bezeichnet werde , würde Ich gerne nochmal wissen wie Ich errechnen kann, wann Ich mich abzumelden habe in D..
Erste Anreise : 20.01. 20....
Zweite Anreise und erhalt der Bürgerkarte : (angaben lt. Bürgerkarte,2 Daten ) 24.01.20... , sowie29.01.20...
Anmeldung : 07.02.20....
Nach meiner Rechnung müßte der 27.07.20... Stichtag sein . Somit würde dann auch die FE nach Warschau in den Druck gehen.
Das hieße , das die Abmeldung zum 20.07020... erfolgen müßte und demnach an den Vermittler geschickt werden müßte .
Ist meine obige Rechnung nun korrekt ?
Vielen Dank für eure Mühe!!! :ka:

2

Mittwoch, 21. Mai 2014, 09:10

Das Datum des Meldeamtes zählt.

klick

nici356

Meister

  • »nici356« ist männlich

Beiträge: 2 611

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Festung der Qual

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Mai 2014, 09:15

Mein persönliches Alptraumthema, Abmeldung aus D :bumm:

Das ist für mich mit Abstand das Schlimmste am ganzen Projekt. Abmeldung aus D :KlSM:
Fährste quer, siehste mehr!

4

Mittwoch, 21. Mai 2014, 09:21

Meinste die lassen dich nicht wieder rein :lach:

nici356

Meister

  • »nici356« ist männlich

Beiträge: 2 611

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Festung der Qual

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Mai 2014, 09:22

Vielleicht, wenn sie schlau wären...
Fährste quer, siehste mehr!

Helmi

Schüler

  • »Helmi« ist männlich

Beiträge: 171

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Führerschein aus: PL

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Mai 2014, 15:19

Ich war 4 Monate abgemeldet.Hatte weder mit Abmeldung,noch mit wieder anmelden probleme.

michael.k

Anfänger

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 20. Mai 2014

  • Nachricht senden

7

Freitag, 23. Mai 2014, 12:08

Wenn du es mit der Post schickst zählt der Poststempel

8

Freitag, 23. Mai 2014, 15:58

Erste Anreise : 20.01. 20....
Zweite Anreise und erhalt der Bürgerkarte : (angaben lt. Bürgerkarte,2 Daten ) 24.01.20... , sowie29.01.20...
Anmeldung : 07.02.20....

Also meist wird anders gerechnet, da diese Regelung ja sagt, mehr als ein halbes Jahr. Ein wenig unsicher ist immer erste oder 2. Anreise, aber selbst bei der 2. bin ich schneller als Du.
20.01. + 1 = 21. +06 = 21.07., als 22.07. Ausstellung und/oder 07.02. +1 08. +6 = 08.08., also am 09.08. Ausstellung - momentan könnte man hier das Uhrendatum danach stellen...
Allerdings hab auch ich Bedenken bei der Abmeldung. Der Bürgermeister wird die Tage für Dich dann ggf. kein Geld bekommen (gibt es ja pro einwohner). Vielleicht wird deshalb der BER nun noch später fertig...und das nur wegen Dir :KlSM:
Wenn die Meinungsfreiheit weggenommen wird, dann werden wir dumm und still wie die Schafe zur Schlachtbank geführt.

- George Washington

zefixundzugenäht

unregistriert

9

Freitag, 23. Mai 2014, 17:58

Ich bin jetzt seit über 200 Tagen(genau möchte ich es nicht sagen)aus der BRD abgemeldet und hab keinerlei Probleme mit den Behörden. Sogar in Steuerklasse 1 bin ich nach wie vor.
Vielleicht liegts aber auch nur daran, dass ich wirklich nichts in Deutschland habe ausser meine Arbeit, eine SIM-Karte von Winsim, Kreditkarte(schon seit 8 Jahren) und mein Girokonto :P Ahja, und seit neustem eine Verkehrsrechtschutz bei der HUK ;)

Also, solange man keine Straftaten oder sonstwie auffällig wird, sehe ich in einer Abmeldung aus DE keine Probleme.

10

Montag, 26. Mai 2014, 22:14

Danke Dir. Aber wie hatte Rüdiger Hoffmann mal gemeint, wenn manche Deutsche das erste Mal zum Ausländer essen gehen, dann kommen eben so wichtige Fragen auf, wie: Rieche ich jetzt für immer so? :wink:
Wenn die Meinungsfreiheit weggenommen wird, dann werden wir dumm und still wie die Schafe zur Schlachtbank geführt.

- George Washington

knott77

Schüler

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

  • Nachricht senden

11

Montag, 26. Mai 2014, 23:10

Also scheint wohl in jedem Bundesland ein wenig anders abzulaufen.... hatte auch in gorzow von jemand gehört der sofort in Steuerklasse 6 gerutscht ist da macht man sich ja Gedanken wa....Kann nur von mir sprechen und ich war knapp 3 Monate abgemeldet es gab keinerlei Probleme selbst mit aufstockung hartz 4 da geringverdiener :P:P Hat nicht wirklich jemand Interessiert.... das einzigste war der laufende Antrag beim Landesversorgungsamt wurde sofort abgebrochen da Deutschland nicht mehr zuständig, was mir erst jetzt auffiel da keine Reaktion mehr kam, und daher auf Nachfrage aufgeklärt worden....aber gut wird bei Anmeldung ja wieder aufgenommen von daher kein Stress mit Finanzamt, Jobcenter und anderen Institutionen aber halt auch Großstadt und keen Dorf wo allet in eenem kleinem Häuschen sitzt und sich zum mittag trifft :)