Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Eu Führerschein Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schwarzfahrer

Fortgeschrittener

  • »Schwarzfahrer« wurde gesperrt
  • »Schwarzfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 212

Registrierungsdatum: 24. April 2011

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Juli 2011, 13:37

Slubicer PL FS von 12/10 nicht im VZR vermerkt!

Wie versprochen werde ich nun von meiner KBA Auskunft berichten.

Kurze Vorgeschichte. Mein PL-FS aus Slubice (ausgestellt) Ende Dez 2010.

Ich habe vor ca. 2 Wochen einen KBA Auszug angefordert. Zu meinen Erstaunen ist dort alles drin, nur nicht der FS selbst. Alle Straftaten Sperren und sogar der sagenhafte Punktestand. Allerdings steht nichts von einer PL FS die Slubice hätte eintragen sollen. -rr-

So nun habe ich starke Zweifel, dass die PL FS Behörden bekannt sind. Und wenn wie will man das wohl beweisen. Wie es bei mir aussieht ist meine PL FS (gemacht bei Oberklops) nicht in meiner Auskunft.

Wer hat Rat, warum nicht? :ka:

Nun entweder sie wurde nicht wie posaunt nach DE gemeldet oder aber das VZR gibt mir darüber keine Auskunft. Da frage ich mich in beiden Fällen warum? :sd21:

Bikerjoe1969

Globaler Moderator

  • »Bikerjoe1969« ist männlich

Beiträge: 2 028

Registrierungsdatum: 12. Februar 2009

Wohnort: BW

Führerschein aus: CZ

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Juli 2011, 14:17

Wie es bei mir aussieht ist meine PL FS (gemacht bei Oberklops) nicht in meiner Auskunft.
Frag doch mal die Olga, vielleicht weiß sie ja was? :greubel:
Signaturen sind doof!

Schwarzfahrer

Fortgeschrittener

  • »Schwarzfahrer« wurde gesperrt
  • »Schwarzfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 212

Registrierungsdatum: 24. April 2011

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Juli 2011, 14:24

Ja super ich muss jetzt mal generell im Polen fragen ob der FS überhaupt Gültigkeit hat?! Oberklops hatte ich ja vor seinem Aufenthalt in Vollpension schon gefragt. Jetzt muss ich der Sache nach gehen. Jedenfalls vill kann ja einer von euch seine VZR Prüfen. Ob das bei mir ein Einzelfall ist, oder generell nichts vermerkt wird. Entgegen den Behauptungen aus dem Forum.

Zweifel an der Gültigkeit habe ich nicht. Habe alle Bestimmungen eingehalten. Wohnsitz, Abmeldung, Prüfungen usw.... Allerdings halte ich es zumindest in meinem Fall für eine leere Behauptung, dass PL FSen Behörden bekannt sind. Oder das KBA gibt diese Auskunft nicht weiter.

Ich werde mich ins Auto schwingen, nach Polen fahren und dem Ding auf dem Grund gehen. Gefragt habe ich genug was ich nicht kontrolliert habe.

Vill hat ja jemand die Ehre auch eine Auskunft anzufordern. Ich denke nicht, dass Slubice die FSen ins VZR einträgt.


P.s. Vill kann ja einer sagen wie das im VZR aussehen sollte. Vill gibt es ja generell keine VZR Auskunft darüber?! Ehrlich gesagt bin ich erst mal total geschockt und weis gar nicht was ich glauben soll. Jedenfalls bringt es mir ja nichts wenn ich in eine Kontrolle fahre und bestraft werde. Deswegen will das Ding in Polen prüfen was Sache ist. Bin erst mal total erstaunt über das Resultat. Dachte bislang, dass alles aus Slubice sauber ist. Aber entweder im Flennsburg wird keine Auskunft gegeben oder in Slubice wurde nicht sauber gearbeitet. Und das Ende 2010.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schwarzfahrer« (7. Juli 2011, 14:32)


DODOXX

Profi

Beiträge: 1 258

Registrierungsdatum: 30. November 2009

Beruf: Immer und Ständig

Führerschein aus: D-EU FS

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Juli 2011, 14:46

Bei mir steht über meinen FS aus PL aus Slubice (gemacht 08.2010) auch nix drin drüber im VZR,also kannst du schonmal
kein Einzelfall sein.
:wink: :DK: :wink:

Bikerjoe1969

Globaler Moderator

  • »Bikerjoe1969« ist männlich

Beiträge: 2 028

Registrierungsdatum: 12. Februar 2009

Wohnort: BW

Führerschein aus: CZ

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Juli 2011, 14:50

Wenn´s hilft, würde ich mal ´nen Auszug für meinen CZ-FS anfordern. :wink:
Signaturen sind doof!

6

Donnerstag, 7. Juli 2011, 15:56

Das VZR enthält nur nationale Negativmerkmale über den FS-Besitzer.

Somit muß der ausländische FS im VZR nur eingetragen werden wenn zugleich wegen dessen Erteilung der D-FS versagt wird. Siehe Fall Maveriksss
Jeder ist selbst seines Glückes Schmid.
Bitte keine Fragen per PN, diese werden nur im Forum beantwortet.
Ich bin zwar Moderator, aber wenn ich in dieser Funktion unterwegsbin dann schreibe ich generell in blau!!!!
Ansonsten habe ich eine eigene persönliche Meinung, die nix mit der Moderatorfunktion zu tun hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »charly« (7. Juli 2011, 16:04)


Schwarzfahrer

Fortgeschrittener

  • »Schwarzfahrer« wurde gesperrt
  • »Schwarzfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 212

Registrierungsdatum: 24. April 2011

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. Juli 2011, 16:29

Das VZR enthält nur nationale Negativmerkmale über den FS-Besitzer.

Somit muß der ausländische FS im VZR nur eingetragen werden wenn zugleich wegen dessen Erteilung der D-FS versagt wird. Siehe Fall Maveriksss
Das behaupte ich auch nicht. Nur hier im Forum wird kund getan, dass die PL FS im VZR registriert wird. Das ist dann an dieser Stelle doch Blödsinn wie sich nun raus stellt. (Im VZR ist nicht von dieser PL FS drin)! :ka: Es gibt also keinen schlüssigen Beweis dafür.

Mir hat man gesagt, dass mein FS Behördenbekannt sei. Aber (wie es nach derzeitiger Situation aussieht) einen Dünnpfiff ist der. Der wird erst dann bekannt wenn man in eine Kontrolle fährt. Und somit denke ich ist es nicht anders wie in CZ. Oder aber ich bin ein Einzelfall. Aber das kann ich an dieser Stelle nicht beurteilen.

Kann ja sein dass ich mich irre. Ich habe deshalb heute versucht beim KBA anzurufen und zu fragen wie sich das darstellt wenn ein Teilnehmerstaat einen FS nach Flennsburg meldet. Aber leider habe ich heute Nachmittag keinen mehr an die Strippe bekommen. So muss ich das morgen früh nachholen.

Aufregen tut mich nur, dass kuriose Falschinformationen in Forum kursieren, die anscheinend weder einer geprüft noch abgestritten hat. Ich werde ja morgen mit Flennsburg telefonieren und Fragen warum mein FS nicht vermerkt wird. Dabei werde ich Anonym Fragen wie das generell verfahren wird.

Vill kann noch ein Slubicer Auskunft holen und was dazu sagen. Wenn er einen Eintrag hat würde mich gerne interessieren wie dieser aussieht.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schwarzfahrer« (7. Juli 2011, 16:37)


Schwarzfahrer

Fortgeschrittener

  • »Schwarzfahrer« wurde gesperrt
  • »Schwarzfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 212

Registrierungsdatum: 24. April 2011

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. Juli 2011, 16:39


Somit muß der ausländische FS im VZR nur eingetragen werden wenn zugleich wegen dessen Erteilung der D-FS versagt wird. Siehe Fall Maveriksss
Ich denke eher der Eintrag erfolgt wenn die Behörde den FS zur Kentniss nimmt. Dann ergibt auch alles einen Sinn. Der Polizist kennt den FS nicht. Leitet eine Anzeige ein. Die FEB prüft den FS und trägt ihn dann in das VZR ein. Dann erfolgt eine NU oder eben auch KEINE NU. Es macht so Sinn warum sich manche Aushilfstrottel so verhalten.

Letzt endlich kann den FS so schnell keiner Kontrollieren. Weder der Polizist noch die FEB. Das dauert bist die Auskünfte aus Polen / CZ oder sonst wo her kommen.

9

Donnerstag, 7. Juli 2011, 16:41

Ich kann mir gut vorstellen, daß

1. PL den FS nach D meldet und
2. der PL-FS somit der zuständigen FEB bekannt wird

Jedoch wird man dies niemand verraten wie der Informationsfluß ist und welche Information woher kommen und wohin gehen.

Ich kann mir lediglich vorstellen daß PL den PL-FS an EUCARIS meldet, welches in D beim KBA derzeit geführt wird.
Jeder ist selbst seines Glückes Schmid.
Bitte keine Fragen per PN, diese werden nur im Forum beantwortet.
Ich bin zwar Moderator, aber wenn ich in dieser Funktion unterwegsbin dann schreibe ich generell in blau!!!!
Ansonsten habe ich eine eigene persönliche Meinung, die nix mit der Moderatorfunktion zu tun hat.


Schwarzfahrer

Fortgeschrittener

  • »Schwarzfahrer« wurde gesperrt
  • »Schwarzfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 212

Registrierungsdatum: 24. April 2011

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. Juli 2011, 16:45

Ich kann mir gut vorstellen, daß

1. PL den FS nach D meldet und
2. der PL-FS somit der zuständigen FEB bekannt wird

Jedoch wird man dies niemand verraten wie der Informationsfluß ist und welche Information woher kommen und wohin gehen.

Ich kann mir lediglich vorstellen daß PL den PL-FS an EUCARIS meldet, welches in D beim KBA derzeit geführt wird.
Ach ja dann hätte ich eine generelle Frage zu Punkt 1.) und zwar welche FEB ist denn zuständig????? Wenn man in DE abgemeldet ist zum Zeitpunkt der Erteilung? Denn das ist mir nicht schlüssig! Und welche FEB kan PL rechtlich Auskunft geben? Das ergibt doch keinen (rechtlichen) Sinn. Was bleibt ist die Auskunft im VZR ob der Betroffene eine Sperre hat. Nichts anderes wie ich eben auch gerade gemacht habe.

11

Donnerstag, 7. Juli 2011, 16:48

Es gibt in PL zwei Möglichkeiten wie in D auch.

Entweder ist die erteilende FEB zuständig oder jede im Land. Bei Umzug natürlich die am neuen Wohnort.
Jeder ist selbst seines Glückes Schmid.
Bitte keine Fragen per PN, diese werden nur im Forum beantwortet.
Ich bin zwar Moderator, aber wenn ich in dieser Funktion unterwegsbin dann schreibe ich generell in blau!!!!
Ansonsten habe ich eine eigene persönliche Meinung, die nix mit der Moderatorfunktion zu tun hat.


Schwarzfahrer

Fortgeschrittener

  • »Schwarzfahrer« wurde gesperrt
  • »Schwarzfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 212

Registrierungsdatum: 24. April 2011

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 7. Juli 2011, 16:50

Aber PL weis doch gar nicht welche FEB zuständig ist. Woher. Ich habe es ihnen nie gesagt, und das VZR erst recht nicht. Und wenn doch, dann weshalb ist die FS nicht registriert?

Okay wissen werde ich es erst morgen. Wenn ich mit der KBA telefoniert habe. Nur eines ist klar. Im VZR steht definitiv nichts von der FS. Jendefalls nicht vor der Kontrolle.

Mich hat es ehe immer Stutzig gemacht warum die sich da immer eine Kopie von machen. Wenn die FS doch angeblich bekannt ist, dann hätten die die Kopie oder die Daten ehe schon.

Um es mal kurz zu neutralisieren steht auch auf der Webseite des KBA auch nichts für diese Zuständigkeit:
http://www.kba.de/nn_124584/DE/Statistik…html?__nnn=true

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schwarzfahrer« (7. Juli 2011, 16:58)


13

Donnerstag, 7. Juli 2011, 16:57

Aber PL weis doch gar nicht welche FEB zuständig ist. Woher. Ich habe es ihnen nie gesagt, und das VZR erst recht nicht.
PL kennt aber Deine deutsche Anschrift und somit kennt PL zumindest Deinen letzten/wieder aktuellen Wohnsitz zu mal sich die Mehrheit ja jeh nur für die Prüfung abmeldet.

Außerdem kann ja das KBA anhand der Erteilungsdaten wie Name, Vorname und Geburtsdatum die Daten beim Einwohnermeldeamt abgleichen und dann die Infos an die entsprechende FEB melden.
Jeder ist selbst seines Glückes Schmid.
Bitte keine Fragen per PN, diese werden nur im Forum beantwortet.
Ich bin zwar Moderator, aber wenn ich in dieser Funktion unterwegsbin dann schreibe ich generell in blau!!!!
Ansonsten habe ich eine eigene persönliche Meinung, die nix mit der Moderatorfunktion zu tun hat.


Schwarzfahrer

Fortgeschrittener

  • »Schwarzfahrer« wurde gesperrt
  • »Schwarzfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 212

Registrierungsdatum: 24. April 2011

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 7. Juli 2011, 17:02

Aber PL weis doch gar nicht welche FEB zuständig ist. Woher. Ich habe es ihnen nie gesagt, und das VZR erst recht nicht.
PL kennt aber Deine deutsche Anschrift und somit kennt PL zumindest Deinen letzten/wieder aktuellen Wohnsitz zu mal sich die Mehrheit ja jeh nur für die Prüfung abmeldet.

Außerdem kann ja das KBA anhand der Erteilungsdaten wie Name, Vorname und Geburtsdatum die Daten beim Einwohnermeldeamt abgleichen und dann die Infos an die entsprechende FEB melden.
Die steht für PL aber nur in der ABMELDUNG aus DE. Und du kannst vermuten was du magst und darfst 3 Mal raten wann diese Abmeldung vorgelegt wird. Ich sags dir. Wenn man den FS abhohl. Dahinter, wenn PL deine Exadresse kennt dann wurde der FS schon erteilt.

Zweitens ob das VZR und wie das VZR damit verfährt erfahre ich erst morgen. Aber es kann ja nichts weiter leiten da man ja da in DE abgemeldet ist. Somit ist DE gar nicht zuständig. Wenn sich der Betroffene wieder anmeldet ist der Spuck vorbei (da es ja nicht gespeichert wird). Und man macht in einer Kontrolle seine erste Erfahrung mit überfragten Polizisten. :ka:

Das Ergebnis der Geschicht. Man wundert sich nach einem Jahr oder so warum der Polizist den FS nicht kennt. Ihn als ungültig erklärt, gefälscht oder sonst was. Aber der Aushilfstrottel selbst hat ja nichts was er kontrollieren kann. An wenn soll er sich denn wenden. Ans VZR? Ne steht nicht drin. in der FEB bezweifle ich!!

In meinem Beispiel (ich fahre nun fast 9 Monate damit), hält mich die Polizei an, dann kann die FEB erst prüfen anfangen. Dann geht das los. In manchen Fällen sind inzwischen gar Jahre vergangen usw.... Ob das nun positiv oder negativ ist. Ich denke weder noch. Aber jedenfalls würde ich erst einmal kippen, dass PL FSen der Behörde bekannt sind. Aber dazu müsste noch jemand Auskunft holen der noch nicht kontrolliert wurde. Jedenfalls gibt es keinen schlüssigen Beweis dafür. Es kann genau so heisse Luft sein. Es kann ja keiner kontrollieren. Aber was nicht belegt ist ist erst mal eine These und mehr nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schwarzfahrer« (7. Juli 2011, 17:11)


15

Donnerstag, 7. Juli 2011, 17:27

Wir wissen doch nicht ob PL die Daten sofort nach der Erteilung nach D meldet oder erst nach ein paar Wochen.

Das Problem ist ja, daß auch in Polen die Daten zuerst an das dortige vergleichbare KBA gehen und dann von dort aus nach D übermittelt werden. Somit kommen dieDaten u. U. erst in D an wenn Du schon wieder angemeldet bist. Was danach folgt habe ich Dir ja weiter oben schon erklärt.

Da sieht man mal wieder, daß auch Du nicht über den Tellerrand hinaus schaust.
Jeder ist selbst seines Glückes Schmid.
Bitte keine Fragen per PN, diese werden nur im Forum beantwortet.
Ich bin zwar Moderator, aber wenn ich in dieser Funktion unterwegsbin dann schreibe ich generell in blau!!!!
Ansonsten habe ich eine eigene persönliche Meinung, die nix mit der Moderatorfunktion zu tun hat.


Schwarzfahrer

Fortgeschrittener

  • »Schwarzfahrer« wurde gesperrt
  • »Schwarzfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 212

Registrierungsdatum: 24. April 2011

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 7. Juli 2011, 17:33

Da gebe ich dir ja vollkommen Recht! Das wissen wir wirklich nicht. Nur wie können wir es behaupten, wenn wir es besser nicht wissen. Wenn doch der FS nicht im VZR gelandet ist, dann ist dort auch nichts angekommen. Ich habe ja nicht die Meldung ausgeschlossen, sonder beziehe mich auf (MEINE) Fakten die ich Schwarz auf Weiss vor mir habe.

Warum nach der Kontrolle der FS im VZR landet hingegen ist doch sehr simpel. Es wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. In manchen Fällen ein FOFE verfahren.

Wie gesagt WENN es nur bei mir so ist würde mich interessieren wie das aussehen müsste. Denn ist es nur bei mir so, dann hat wohl jemand in Slubice misst gebaut. Aber derzeit gibt es keinen der das kontrolliert hat. Insofern farge ich mich woher man weis, dass die FSen überhaupt gemeldet werden? Genau das misse ich z.Z.

Es fehlen Fakten. Wer meldet wann wie wohin. Ans VZR jedenfalls meldet keiner was. Oder das VZR hält sowas geheim. Das wäre dann aber rechtlich nicht möglich, da ich ein Recht auf VZR Auskunft habe. Auch ein Anwalt kann Akteneinsicht fordern. Und ich überlege derzeit (nach meinem Urlaub) X Driver zu beauftragen da mal nach zu sehen. Denn wenn was an die FEB ging, dann müsste es dort auch sein.

Aber in meinen Augen macht diese Meldung an DE seitens PL nicht mal einen Sinn. Warum kann ich leicht erklären. Wenn der Migrant in DE abgemeldet ist, ist DE ehe nicht zuständig. Warum dann was nach DE melden? Das ist so wie wenn DE eine DE FS nach Polen meldet, nur weil ich mal in Polen gewohnt habe. Kurz gesagt: Ich denke es bassiert auf einem reinen Mythos.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schwarzfahrer« (7. Juli 2011, 17:39)


GhettoStarlight

Philosoph ;-)

  • »GhettoStarlight« wurde gesperrt

Beiträge: 1 832

Registrierungsdatum: 25. Januar 2011

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 7. Juli 2011, 17:36

seit anfang 2009 wird die pl-fe am tag ihrer ABHOLUNG nach D gemeldet. die feb meldet es nach warschau, warschau nach flensburg und flensburg an die d-feb.

Das behaupte ich auch nicht. Nur hier im Forum wird kund getan, dass die PL FS im VZR registriert wird.


manchmal hilft das lesen etwas - im forum wurde "kundgetan", dass der verdacht besteht, dass eine pl-fe aus slubice, die ab 06/11 ertelt wurde, vermerkt sein könnte (und zwar ohne, dass die feb in D ihr "ok" geben muss). aber wenn ich CHarlies antwort miteinbeziehe, dann wird die wohl eher im ZFER als im vzr eingetragen sein.
meine wege waren nicht weiß und nicht schwarz. sie mussten grau sein. (Wolfgang Vogel)
die grössten verbrecher sind die, die das denken verweigern. (Hannah Arendt)
die wahrheit triumphiert nie, ihre gegner sterben nur aus. (Max Planck)

Schwarzfahrer

Fortgeschrittener

  • »Schwarzfahrer« wurde gesperrt
  • »Schwarzfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 212

Registrierungsdatum: 24. April 2011

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 7. Juli 2011, 17:41

seit anfang 2009 wird die pl-fe am tag ihrer ABHOLUNG nach D gemeldet. die feb meldet es nach warschau, warschau nach flensburg und flensburg an die d-feb.

Das behaupte ich auch nicht. Nur hier im Forum wird kund getan, dass die PL FS im VZR registriert wird.


manchmal hilft das lesen etwas - im forum wurde "kundgetan", dass der verdacht besteht, dass eine pl-fe aus slubice, die ab 06/11 ertelt wurde, vermerkt sein könnte (und zwar ohne, dass die feb in D ihr "ok" geben muss). aber wenn ich CHarlies antwort miteinbeziehe, dann wird die wohl eher im ZFER als im vzr eingetragen sein.
Aber genau das mit dem ZEFR habe ich letzte Woche gefragt. Und alle meinten "NEIN" und jetzt doch. Naja ich denke ich frage mal nach. Vill ist es ja so dass es ans ZEFR geht. In das VZR geht auf jeden Fall mal nichts.

Nur darum geht es ja. Jeder meint die FS wird gemeldet. Aber keiner kann genau sagen wohin und von wem.

GhettoStarlight

Philosoph ;-)

  • »GhettoStarlight« wurde gesperrt

Beiträge: 1 832

Registrierungsdatum: 25. Januar 2011

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 7. Juli 2011, 17:43

hallo?
wurde deine fe ab juni 2011 erteilt?
die fe wird von PL an das KBA gemeldet, von da aus - wie Charly sagt - vermutlich an die letzte adresse.
meine wege waren nicht weiß und nicht schwarz. sie mussten grau sein. (Wolfgang Vogel)
die grössten verbrecher sind die, die das denken verweigern. (Hannah Arendt)
die wahrheit triumphiert nie, ihre gegner sterben nur aus. (Max Planck)

20

Donnerstag, 7. Juli 2011, 17:44

aber wenn ich CHarlies antwort miteinbeziehe, dann wird die wohl eher im ZFER als im vzr eingetragen sein.
Die wird auch nicht im ZFER eingetragen. Dort werden nur die in D erteilten Führerscheine eingetragen. Jedes EU-Land hat ein solches Register für seine nationalen Fühererscheine.

Noch mal:
wenn Polen den erteilten FS zusätzlich zu seinem nationalen Register irgendwo eintragen lassen will dann nur im EUCARIS bzw. dessen Nachfolger.
Jeder ist selbst seines Glückes Schmid.
Bitte keine Fragen per PN, diese werden nur im Forum beantwortet.
Ich bin zwar Moderator, aber wenn ich in dieser Funktion unterwegsbin dann schreibe ich generell in blau!!!!
Ansonsten habe ich eine eigene persönliche Meinung, die nix mit der Moderatorfunktion zu tun hat.