Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Eu Führerschein Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ramon1990

Anfänger

  • »Ramon1990« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 28. Juli 2018

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. August 2018, 10:08

Welche Erfahrung habt ihr bei verkehrskontrollen zu euren EU FS? Typische fragen der Beamten usw.

Hey ich wollte mal gerne eure Erfahrung hören bezüglich des EU FS bei verkehrskontrollen in DE! Sich untereinander austauschen und für den Fall der Fälle gut gewappnet zu sein statt sich zu verquatschen und den EU FS eventuell zu verlieren an Ort und Stelle! Würde mich über jeden Beitrag freuen der uns ein Stück schlauer und sicherer macht bei Verkehrskontrollen im Bezug auf die fallen stellenden Beamte und kuriose fragen bezüglich deines ausländischen EU FS. ZB. warum haben sie ein ausländischen Führerschein? Haben sie dort gearbeitet oder ne Freundin dort gehabt? usw.

Haut eure Erfahrungen raus! :DK:

Dome

Fortgeschrittener

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 22. November 2016

Führerschein aus: PL umgeschrieben 2018 in D

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. August 2018, 18:26

Schreib ihn doch um.

ruckie79

Schüler

  • »ruckie79« ist männlich

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 7. Mai 2012

Wohnort: Dortmund

Beruf: Schwertransportbegleitfahrer - Verwaltungshelfer BF4

Führerschein aus: Polen

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. August 2018, 03:42

FRAGEN BEANTWORTEN ODER SCHWEIGEN?
"Führerschein und Fahrzeugpapiere, bitte", heißt es oft gleich am Anfang einer Kontrolle. Zur Herausgabe sind Autofahrer verpflichtet. Das gilt auch für Angaben zur Person: Dazu gehören Vor- und Nachname, Geburtsname, Geburtsdatum, Geburtsort, Familienstand, Wohnortanschrift und Staatsangehörigkeit.
"Spätestens nach der Begrüßung sollte man sich aber auf die wichtigste Regel in Verkehrskontrollen besinnen, nämlich zu schweigen". Das gilt besonders für Sätze wie: "Ich habe nur ein Bier getrunken" oder "Ich weiß, ich bin ein bisschen zu schnell gefahren". Damit könnte man sich selbst belasten. Das Schweigen hingegen dürfen die Beamten nicht nachteilig auslegen.

Ich persönlich habe den Polizisten immer gefragt, warum er wissen möchte, warum ich einen FS aus Polen habe. Die Frage des Polizisten muss begründet sein. Meist hieß es immer, "nur so weil es Ihn interessiert"

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 29. Januar 2018

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. August 2018, 08:09

3x mit CZ FS konntrolliert worden !!

Hi,
möchte erwähnen das ich innerhalb 10 Jahre 3X konntroliert worden bin
und danach ohne Probleme weiter fahren konnte. :klatsch:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

beamte, EU FS, Verkehrskontrolle