Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Eu Führerschein Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hrvat011

Anfänger

  • »Hrvat011« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 9. Juni 2018

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. Juni 2018, 18:18

Eu führerschein in kroatien als Kroate??

Hallo erstmal,

Bin neu hier und habe mich extra wegen dieser Frage angemeldet.

Zu mir: ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen. Hatte noch nie einen Führerschein weder in Deutschland noch im Ausland.
Vor einigen Jahren bin ich auffällig geworden mit btm..
Also muss ich wohl eine MPU absolvieren um einen Führerschein machen zu können (habe kein Fahrverbot, da noch nie ein Führerschein besessen!!)

Durch meinen Vater bin ich jedoch auch Kroatischer Staatsbürger und bin dort auch seit einigen Jahren gemeldet (in Deutschland bin ich selbstverständlich auch gemeldet), weil wir dir mal 1 Jahr gewohnt haben und die Abmeldung nie stattgefunden hat��.

Jetzt währe meine Idee folgende :

Ich kann doch jetzt ganz legal in Kroatien meinen Führerschein machen wenn ich im Urlaub bin oder?

Wie ist das dann mit der Anerkennung in Deutschland?
Es gibt ja die 185 Tage regel, ich bin seit mindestens 5jahren dort gemeldet (lebe aber in Deutschland) wie ist das dann??

Ich werde die MPU trotzdem machen! Aber für 500€ kann ich ihn jetzt in Kroatien machen und muss nicht ein Jahr warten sehe ich das richtig??


Ich danke euch schon mal für alle Antworten.

jagus

Profi

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 30. März 2009

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. Juni 2018, 22:37

BOK! ZDS !

melde Dich in D ab und mache ihn in HR....warte mindestens 6 Monate ab und melde Dich dann wieder in D an (wenn Du willst) und fahre dann mit Deinem HR FS

Hrvat011

Anfänger

  • »Hrvat011« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 9. Juni 2018

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Juni 2018, 06:57

Danke für die schnelle Antwort!
Also werde ich da keine Probleme haben??
Wie ist das mit der Arbeit Versicherung usw. Kann ich die In Deutschland weiter laufen lassen..

Maki

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 21. September 2017

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Juni 2018, 18:00

Nur mal Interesse halber:

Wie machst du es mit den Pflichtstunden in Kroatien? So weit ich weis hat man 25-30 plfichtstunden.
In der ersten Woche darfst du am Tag nur eine Stunde fahren, in der zweiten Woche dann täglich 2 Stunden.
Ich hatte mir ausgerechnet das man in Kroatien 1 Monat braucht um den Führerschein zu machen!
Dazu kommt dann noch der erstehilfekurs.
Ich hab letztes Jahr bei vielen Fahrschulen angerufen und keine war bereit mir meine Fahrstunden einfach so einzutragen, das heist ich hätte mindestens für ein Monat nach Kroatien fahren müssen.

jagus

Profi

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 30. März 2009

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Juni 2018, 18:44

...ist in PL sehr ähnlich, aber........ :gcool:

Maki

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 21. September 2017

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. Juni 2018, 18:46

Ja das ist mir schon klar

falo

Fortgeschrittener

Beiträge: 587

Registrierungsdatum: 22. Mai 2015

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. Juni 2018, 19:29

Sind denn wirklich nur 500€ realistisch für einen Führerschein ,ich kann mir das auch im Osten nur schwer vorstellen.

Maki

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 21. September 2017

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Juni 2018, 20:02

Ja das ist mir schon klar
Sorry hat meinen Satz nicht komplett gepostet. Mir ist das schon klar das es überall so ähnlich ist, das war eher darauf bezogen ob er schon eine Fahrschule hat die da mitspielt Bzw. Bei der er nicht alle pflichtstunden machen muss..

Und ja die 500 Euro sind für Kroatien so weit ich weis unrealistisch. Der Preis liegt schon eher bei 600-700 plus erste Hilfe und was sonst noch so dazu kommt geht es an die 1000 euro

sammycm

Anfänger

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 12. Juli 2013

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Juni 2018, 14:58

schau mal ab Beitrag 22

EU Führerschein Kroatien innerhalb von 185 Tagen ?!

eigentlich komisch, dass Du noch ganz regulär on HR gemeldet bist. Ich musste mich vor wenigen Jahren, vlt. 2-3 beim Konsulat melden. Dort musste ich dann entscheiden, ob ich in HR normal gemeldet sein will, oder ob ich als im Ausland lebender Kroate geführt werden möchte. Option 1 gilt dann nur für 5 Jahre und der Wohnsitz würde überprüft werden. Ich habe es gelassen und meine MPU gemacht.



Warum musst du 1 Jahr warten bis zur MPU?



Gruß sammycm

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher