Sie sind nicht angemeldet.

Dane2010

Anfänger

  • »Dane2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 16. Januar 2018

Wohnort: Bayern

Führerschein aus: Cz

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Januar 2018, 18:36

Alternativ Hu Führerschein zu Polen

Hallo liebes forum, ich wollte ja eigentlich in Polen den Führerschein machen. Aber mir ist das bisschen zu heiß langsam, weil ich denke das wird jetzt so wie in Cz jetzt enden. Deswegen würde ich als Alternative in Ungarn jetzt machen. Ich hätte 1 Anbieter gefunden aber weiß halt nicht ob der passen würde. Hättet ihr ein Vorschlag wo ich ein guten Vermittler finde der seriös ist? -ty-

2

Dienstag, 30. Januar 2018, 18:39

muss es unbedingt HU sein ?

ohne

Fortgeschrittener

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 9. Juni 2015

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Januar 2018, 18:42

Finde diesen Herren in Ungarn einfach nur unglaublich arrogant Und bescheuert.
Meine Meinung!
Er soll wohl gut arbeiten und es gibt FS auch Ulf hat den gern empfohlen.
Dennoch ließt man oft, wie die Leute dort behandelt werden.
Dann lieber Frankreich....

4

Dienstag, 30. Januar 2018, 18:45

das ist auch mein gedanke , FR kostet halt mehr

Dane2010

Anfänger

  • »Dane2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 16. Januar 2018

Wohnort: Bayern

Führerschein aus: Cz

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Januar 2018, 18:53

Ja sollte schon Ungarn sein das ist bei mir fast um die Ecke ;) gern wäre ich nach Polen aber was da gerade abläuft kann ich nicht einschätzen. Christian wälde hätte ich gefunden in Ungarn so heißt der.

ohne

Fortgeschrittener

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 9. Juni 2015

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Januar 2018, 19:10

Den meine ich..

Andy05

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 10. Februar 2018

  • Nachricht senden

7

Samstag, 10. Februar 2018, 19:11

Also ich mach zur Zeit mein Schein in Ungarn, muss nur noch die Praxis machen und dann fertig.
Kennt ihr einen Daniel Ritz ?

Eltroma

Schüler

  • »Eltroma« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 25. Mai 2016

  • Nachricht senden

8

Samstag, 10. Februar 2018, 23:28

das ist auch mein gedanke , FR kostet halt mehr

Kosten sollte man nicht immer primär sehen. Jedes Monat die man die FE später hat ist doch auch schädlich ?

mamaamy

Schüler

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 16. Januar 2013

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 11. Februar 2018, 01:40

Also ich mach zur Zeit mein Schein in Ungarn, muss nur noch die Praxis machen und dann fertig.
Kennt ihr einen Daniel Ritz ?

Ja kenne ich guter Junge hab vor 2 Jahren in cz Lappen bei ihm gemacht ist aber nach Ungarn gegangen

Eltroma

Schüler

  • »Eltroma« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 25. Mai 2016

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 11. Februar 2018, 07:58

In der Slowakei gibt es auch einen.



Oder so was, wo man keine Prüfung macht.

HIERSTANDEINBETRÜGERLINK





http://www.autoskola-stop.sk/ ist aber ohne Dolmetscher.


http://www.führerschein-leicht-gemacht.eu/de/

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »RA XDiver« (21. August 2018, 17:41)


EU_Fahrer

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2017

Beruf: EU-Führerscheinfahrer

Führerschein aus: der Personalisierungsmaschine(Bundesdruckerei)

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 11. Februar 2018, 08:09

Mit Sitz in Panama.

Andy05

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 10. Februar 2018

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 11. Februar 2018, 08:14


SNIDER

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 30. November 2017

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 18. Februar 2018, 10:52

Gibts es sonst noch jemanden, der vor kurzen in HU seinen Führerschein gemacht hat..?

Glaube dass es zur Zeit eine gute Alternative zu Pl ist, allerdings findet man nicht sehr viele Erfahrungsberichte.

14

Freitag, 25. Mai 2018, 22:22

Hallo zusammen, also ich habe mich erkundigt hier über alles. Den Führerschein auf deutsch zu machen ist okay. Allerdings muss man dann von keszthely 40 km fahren um die Theorie zu machen. Man braucht einen wohnsitz wie überall. Erste Hilfe kurs mit Prüfung. Dann einen Schulabschluss, mindestens Hauptschule, kosten so 500 bis 1000 euro je nach Dolmetscher und Unterlagen. Aber es geht anscheinend. Ich versuche es mal -yh-

Andy05

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 10. Februar 2018

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 21. August 2018, 09:10

Ja mach zur Zeit meinen Schein bei ihm.

16

Dienstag, 21. August 2018, 13:07

@Andy05 ....
Kannst du etwas mehr zum Ablauf sagen und was du alles gebraucht hast.